Mini-Anleitung: lose Rosen in Aquarell malenMalen mit Aquarell Tutorials 

Aquarell-Anleitung: lose Blumen (Rosen)

In diesem Post zeige ich dir, wie du mit ein paar schnellen Strichen wunderschöne und variable Rosen in Aquarell erstellen kannst. Schau dir einfach das kurze Video an, das ich dafür für dich aufgenommen habe. Im Anschluss gibt es wieder eine Mini-Liste mit den Materialien, die ich dafür verwendet habe.

Video für lose Aquarell-Rosen

Volle Transparenz: Dieser Beitrag beinhaltet werbende Inhalte zu meinen Produkten und/oder Werbe-Links zu Produkten, die ich nutze und liebe. Letzteres kannst du am * nach dem Link erkennen. Ich wurde in keinem Fall von Unternehmen oder Produkt-Anbietern dafür bezahlt, sie einzubinden!

Material

Es ist gar nicht so wichtig, welche Materialien wir nutzen. Natürlich sollten wir generell schon Aquarell-Papier und qualitative Aquarellfarben nutzen, aber auf die genaue Marke kommt es im Endeffekt nicht an. Jede Marke und jede Farbe hat seine eigenen Eigenschaften und es ist bei jeder Farbe eine reine Übungssache, bis man die Ergebnisse erzielt, die man sich wünscht.

Hier findest du die Farben und Materialien, die ich nutze:

Aber ich probiere auch sehr gerne immer mal wieder neue Hersteller aus und kann sagen, dass man auch mit Schmincke Akademie Aquarell gute Ergebnisse erzielt. Die Farben sind dann nur eben ein klein wenig anders.

Das Titelbild dieses Beitrages ist von meinem zweiten Blog „FarbCafé“ ausgeliehen. Dort befasse ich mich im weiteren Sinne auch mit Aquarell, aber die Themen sind dort weniger spezifisch.

Erläuterung

In meinem Video siehst du gut, welche Striche ich als erstes platziert habe. Diese Rose ist wirklich sehr einfach und perfekt für Anfänger. Es ist eine der ersten Rosen, die ich je gemalt habe und der Stil ist sehr frei und verzeiht kleine „Fehler“ sofort. Die ersten dünnen Striche in der Mitte der Blüte werden durch breitere und helle Striche an den Rändern erweitert bis schließlich definierte und schlichte Striche den Rahmen in Form von grünen Blättern bilden. So lassen sich leicht viele Variationen von Rosen nebeneinander malen. Ein schnelles Blumen-Bouquet ist mit dieser Methode schnell und leicht erstellt und bereitet viel Freude.

Ähnliche Beiträge