Malen mit Aquarell Tutorials 

Aquarellfarben richtig mischen • Wie du graue Farben vermeidest!

Manchmal ärgert man sich, wenn die Farben, die eigentlich leuchten, grau und matt werden. Woran liegt das? Im Videotutorial, das ich auf meinem anderen Account „FarbCafé“ gedreht habe, erkläre ich dir genau, woran das liegt.

Du lernst den Farbkreis kennen und erfährst, was du beachten musst, wenn du deine Farben mischst.

Videotutorial von FarbCafé

Der Farbkreis

Den Farbkreis kennst du vermutlich aus dem Kunstunterricht in der Oberschule und so ganz mit Text ist er auch schwer zu erklären, aber ich gebe mein Bestes. – Ich gehe davon aus, dass du den Farbkreis kennst oder dir im Video bei Sekunde 66 kurz einen Blick darauf geworfen hast.

Es gibt immer Farben, die nebeneinander liegen. Rot liegt neben Orange und Orange neben Gelb. Schauen wir uns den Farbkreis an, ist oben rechts also ein Verlauf von Gelb – Orange – Rot zu sehen. Durch das Nebeneinanderliegen der Farben gibt es jede Farbe in mehreren Farbtönen. Es gibt also ein rötliches Gelb und ein Gelb, das in Richtung Grün tendiert (Blau – Grün – Gelb).

Dos • Wie man richtig mischt

Wollen wir nun also ein strahlendes Orange mischen, brauchen wir ein Gelb, das ein bisschen rötlich ist und ein Rot, das schon in Richtung Gelb tendiert. So wird unser Orange strahlend. Beide Grundtöne schreien schon förmlich danach, zu einem Orange zu werden.

Don’t do! • Wie man es nicht macht

Würden wir aber ein Gelb nehmen, das in Richtung Grün tendiert (also ein GelbGrün) und ein Rot, dann wäre unser Orange eher fade und würde in Richtung Braun abrutschen. Das kann natürlich auch ein gewollter Effekt sein. Irgendwie muss ja schließlich Braun entstehen.

Posting zum Video von Instagram-Account @farbcafe • Klicke auf das Bild um den Beitrag direkt zu kommentieren oder dem Account zu folgen!

Aquarellfarben mischen • Aber wo?

In meinem Beitrag „Wie mische ich meine Farben (klick)“ zeige ich dir, welche Möglichkeiten du hast, Aquarellfarben zu mischen. Man kann die Lasurtechnik nutzen oder die Farben in einer Farbpalette mischen. Das ist für die meisten Zwecke auch einfacher, da wir so genau wissen, welche Farbe wir bekommen und wir können kleine Tests auf einem anderen Papier machen, um uns so nach und nach dem Ton zu nähern, den wir suchen!

Ähnliche Beiträge