Malen mit Aquarell Tutorials 

Aquarellfarben richtig mischen • Wie du graue Farben vermeidest!

Manchmal ärgert man sich, wenn die Farben, die eigentlich leuchten, grau und matt werden. Woran liegt das? Im Videotutorial, das ich auf meinem anderen Account „FarbCafé“ gedreht habe, erkläre ich dir genau, woran das liegt. Du lernst den Farbkreis kennen und erfährst, was du beachten musst, wenn du deine Farben mischst. Videotutorial von FarbCafé Der Farbkreis Den Farbkreis kennst du vermutlich aus dem Kunstunterricht in der Oberschule und so ganz mit Text ist er auch schwer zu erklären, aber ich gebe mein Bestes. – Ich gehe davon aus, dass du…

weiterlesen
Was ist Aquarell und was macht es besonders? [VIDEO] Anleitungen für Anfänger Malen mit Aquarell 

Was ist Aquarell und was macht es so besonders?

Was ist Aquarell und was zeichnet es aus? Was genau ist das Besondere an Aquarell und wie verwende ich es? Diese Fragen werden dir im folgenden Video und natürlich auch im Text beantwortet. Video: Was ist Aquarell und was zeichnet es aus? Was macht Aquarell besonders? Aquarell wirkt so besonders durch die Transparenzen, die man damit erzielen kann. Die Maltechnik hat Transparenz als Fundament ihrer kompletten Funktionsweise. Durch das Spiel der verschiedenen transparenten Lagen übereinander erzielt man mit Aquarell eine ganz eigene und besondere Lichtwirkung. Wie bei jeder anderen Technik…

weiterlesen
Schau dir in meinem Speedpainting ab, wie man ganz leicht Tulpen mit Aquarell malen kann! Malen mit Aquarell Tutorials 

How to: Einfache Tulpen [Speedpainting]

In diesem Video kannst du sehen, wie ich ganz schnell sehr einfache Tulpen mit einem dicken chinesischen Pinsel erstelle. Diese Tulpen eignen sich beispielsweise wunderbar für selbstgemachte Einladungs- oder Grußkarten. Die verwendeten Materialien findest du unterhalb des Videos! Video Tutorial Schau dir hier das Video zum Bild an: Materialien Pinsel: Verwaschpinsel Eichhörnchenhaar * Papier: Malzeit Aquarellblock No.2, 20 Blatt, 300 g grob, 24 x 32 cm * in der Größe halbiert Farben: (ein ähnlicher) Aquarellkasten mit 12 ganzen Näpfchen * Die hier verlinkten Produkte sind ähnlich, aber stehen denen, die…

weiterlesen

Paletten für Aquarell – die Entscheidungshilfe

Aquarell-Paletten aus Kunststoff Kunststoff-Paletten haben den Vorteil, dass sie sehr leicht sind. Außerdem hat man keine Angst, dass sie einmal herunter fallen und zerbrechen. Sie sind strapazierfähig und gut zu transportieren. Es gibt klassische Paletten und welche, die man zuklappen und so einfach transportieren kann. Arbeitet man viel im Freien, kann es sich lohnen, eine klappbare Palette zu nutzen. Paletten aus Kunststoff verfärben sich je nach angemischten Farben. Das kann als Vorteil genutzt werden, weil man sich so Ordnung in den Kasten holt indem man immer eine Farbfamilie in den…

weiterlesen
Gerade unterwegs ist es wichtig, das richtige Equipment dabei zu haben. Allgemeinwissen 

Die Aquarell – Packliste für unterwegs

Gerade unterwegs kann einen das falsche Material ziemlich auf die Palme bringen. Und wer möchte sich schon seine Exkursion oder seinen Kunsturlaub von seinem Equipment versauen lassen? Wer sich richtig vorbereitet kann entspannter und kreativer reisen und macht sich nicht so abhängig von den äußeren Einschränkungen. – Außer Regen, dagegen kann der richtige Pinsel dann auch nichts ausrichten. Aquarellkästen für unterwegs Es gibt zwei Möglichkeiten, sich einen Aquarellkasten für unterwegs auszusuchen. Methode Eins ist der kleine Kasten mit wenigen Farben. Der ist möglichst klein und handlich und passt in jede…

weiterlesen
Mit Farbkarten und Dot Cards kann man sich auf den Kauf neuer Aquarellfarben ideal vorbereiten. Fehlkäufe Adé! Aquarellfarben 

Aquarellfarben: Farbkarten und Dot Cards

Wer neue Farben sucht, kommt an Farbkarten nicht vorbei. Anders kann man sich in der gigantischen Auswahl an fein nuancierten Farbtönen kaum zurecht finden. Hier erkläre ich dir die Unterschiede zwischen den zwei gängigen Typen von Farbkarten. ungewöhnliche Farbkarten: Dot Cards Dot Cards sind Farbkarten mit einem kleinen Klecks der entsprechenden Pigmente auf einem großen beschrifteten Blatt Papier. Sie sind dafür gedacht, dass man mit einem feuchten Pinsel die Pigmente vom Blatt aufnehmen und auf dem Aquarellpapier seiner Wahl die wirklichen Farben austesten kann. Da die Farben so dicht pigmentiert…

weiterlesen
Aquarellfarben von Tuben in Näpfchen füllen Allgemeinwissen Aquarellfarben Feature 

welche Aquarellfarben: Näpfchen, Tuben oder Flüssig?

 Bei der großen Auswahl an Farben, Verkaufsformen und Marken verliert man leicht den Überblick. Hier erfährst du, welche Aquarellfarben für dich geeignet sind und was die Unterschiede sind. Ich gebe eine klare Empfehlung für Beginner ab, aber du erfährst hier alles, was du wissen musst, um selbst zu entscheiden. Aquarellfarben in Näpfchen Farben in Näpfchen (auch Pans oder Godets genannt) sind die komfortabelste Variante von Aquarellfarben. Sie lassen sich leicht verstauen und transportieren. In den Metallkästen sind große und kleine Mischpaletten integriert, die sich leicht reinigen und einfach zuklappen lassen.…

weiterlesen